Nachrichten

Am Sonntag, 3. Juli 2016 um 10 Uhr findet in der Kirche St. Jakob in Nürnberg, Jakobsplatz 1, ein evangelischer Gottesdienst statt, der live m BR...

Die Organisatoren einer tschechisch-spanisch-deutschen Jakobswanderung von Pilsen nach Regensburg im vergangenen Sommer haben das daraus entstandene...

Alle Nachrichten ...

Pilgerberater

Auf der Seite „Pilgerberater“ stellt Ihnen die Fränkische St. Jakobus-Gesellschaft Würzburg e.V. Jakobspilgerinnen und –Pilger aus ihrer Mitte vor, die Ihre Fragen zum Jakobusweg oder zur Planung Ihrer Pilgerreise gerne beantworten.

Am Anfang finden Sie eine Aufstellung, welche/n BeraterIn Sie für welche Pilgerstrecke ansprechen können.

Danach folgen in alphabetischer Reihenfolge Namen, Adressen und Fotos der einzelnen Berater/Innen mit Telefonnummer sowie – falls vorhanden - Fax und E-Mail, außerdem alle Wege, für welche sie besonders kompetent sind. Ihre Anfrage kann sowohl telefonisch als auch über E-Mail erfolgen.

Filterfunktion

Länder / Regionen

Pilgerwege

Themen

Sortieren

Alle Filter zurücksetzten

Pilgerberater

Bahmüller, Hans-Jörg

Petristr. 15
71364 Winnenden
Tel. 07195-8569

Mail: bahmueller@jakobsweg-team.de

hr Berater für die Länder/Regionen:

  • Baden-Württemberg
  • Burgund
  • Elsass
  • Franche-Comté

Ihr Berater für die Wege:

  • Breisach – Cluny – Le Puy
  • Neresheim - Rottenburg
  • Rottenburg - Thann
  • Speyer – Straßburg – Belfort
  • Waldshut – Basel - Vezelay
  • Zittau - Prag - Tillyschanz
Ihr Berater für die Themen:
  • GPS-Beratung
Ihr Berater für die Länder/Regionen:
Ihr Berater für die Wege:

Becker, Siegfried

Birkenstr. 31
63808 Haibach
Tel. 06021 / 6 05 96, telefonisch ab 19 Uhr

Mail: SigiBecker@gmx.de
Web: www.sigibecker.de  und www.buspilger.de

 

 

Ihr Berater für die Wege:

  • Camino Frances  (2015)
  • Schweizer Jakobswege (2008/2015)
  • Camino Aragon  (2009/2015)
  • Rothenburg o.d.T. - Konstanz  (über Beuron 2015)
  • Via Podiensis (2008) von Genf bis Saint-Maurice-de-Rotherens, le Puy-en-Velay bis Saint-Jean-Pied-de-Port

Kenntnisse in der Organisation von Buspilgerreisen

Ihr Berater für die Themen:
  • Allgemeine Informationen
  • Organisation von Buspilgerreisen
Ihr Berater für die Länder/Regionen:
Zuletzt gewandert:
  • Pilgerweg: Saint-Jean-Pied-de-Port nach Santiago de Compostela Datum: 31.12.2015

Bélard, Almut

Don Carlosstraße 41 B
70563 Stuttgart
Tel. 0711/ 6871880

Mail: ahobelard@yahoo.de

 

 

Weitere Informationen:

Spanien: Auskunft über den gesamten Küstenweg von Irun-Santiago über Ribadeo (2013)

Ihr Berater für die Themen:

  • Allgemeine Informationen
  • Frau pilgert allein

Ihr Berater für die Länder/Regionen:

  • Portugal
  • Spanien
  • Frankreich
  • Italien

Ihr Berater für die Wege:

  • Saint-Jean-Pied-de-Port - Santiago de Compostela (2004)
  • Le Puy – Saint-Jean-Pied-de-Port (2005-2007)
  • Camino Aragon (ab Somport) (2009)
  • Porto - Santiago de Compostela (2010)
  • Figeac - Les Ezies  (2011)
  • Hendaye - Santiago de compostela (2012-2013)
  • Via Francigena: Montreux - Vercelli (2014) und Vercelli - Rom (2015)
Ihr Berater für die Themen:
  • Allgemeine Informationen
  • Frau pilgert allein
Ihr Berater für die Länder/Regionen:

Boegner, Ingeborg

Sudetenstraße 33
36318 Brauerschwend
Tel. 06638 267 Anrufbeantworter
Bereitschaft von 7 h bis 22 h

Weitere Informationen:

Jakobswege in D:
Fulda-Trier-Metz
Fulda-Würzburg-Bodensee

Schweiz:
Tobel-Genf

Frankreich:
(von der Haustür weg) über Vezeley und SJPdP nach Santiago
(von der Haustür weg) über die Schweiz nach Le Puy und SJPdP und weiter nach Santiago

Spanien:
Camino frances

Ihr Berater für die Themen:
  • Allgemeine Informationen
Ihr Berater für die Länder/Regionen:

Bürger Alexander

Staufenstraße 11

84137 Vilsbiburg

Tel. 08741/949005

 

Mail: alexanderbuerger@gmx.de

Homepage: www.pilger-buerger.eu

 

 

Ihr Berater für die Wege:

  • Camino Frances (2007, 2008)
  • Via Francigena von Lausanne nach Rom (2009)
  • Via de la Plata (2010)
  • Via Podiensis (2011)
  • Camino de la Costa (2012)
  • Wolfgangweg (2013)
  • Gunthersteig (2013)
  • Jakobsweg Südtirol (2013)
  • Südostbayerischer Jakobsweg von Pfarrkirchen/A nach Altötting (2013)
  • Münchner Jakobsweg (2013)
  • Camino Portugues ab Lissabon (2014
  • Via Nova von Mallersdorf-Pfaffenberg nach Vilshofen (2014)
  • Ungarischer jakobsweg ab Pannonhalma (2014)
  • Burgenländischer Jakobsweg (2014)
  • Triq It-Pellegrini auf Malta (2015)
  • Sächsischer Jakobsweg (2015)
  • Camino Primitivo (2015)
  • Camino Ingles (2015)
Ihr Berater für die Themen:
  • Allgemeine Informationen
Ihr Berater für die Länder/Regionen:

Dietzel, Norbert

Heilig-Kreuz-Str. 2 a
91522 Ansbach
Tel. 0981 / 4 60 84 40

Ihr Berater für die Themen:
  • Fahrradpilger
Ihr Berater für die Länder/Regionen:

Fanai Louisa und Michaël de Bondt

Kapuzinerweg 28
82069 Hohenschäftlarn
Tel.: 0176/64029504

Weitere Informationen:

Spanien:

  • Burgos - Ponferrada - Finisterre (2009, 2010, 2012 mit einem Kind, 2013 mit 2 Kindern)
  • Camino del Norte (Santillana del Mar - Santiago)

Berater für die Themen:
Pilgern mit Kind
Pilgern im Winter

Ihr Berater für die Themen:
  • Hund als Begleiter
Ihr Berater für die Länder/Regionen:

Glück, Sandra

97074 Würzburg

Mail: S.Glueck@t-online.de

Weitere Informationen:

Gerne kann hierüber die telef. Beratung vereinbart werden.

  • Deutschland: Fränkisch-Schwäbischer Jakobsweg ab Schweinfurt (2010)
  • Deutschland: Nordroute des Pfälzer Jakobsweges, Speyer - Homburg (2007)
  • Deutschland/Frankreich: Nordroute des saarpfälzischen Jabobsweges, Homburg - Blieskastel - Herapel (2007)
  • Frankreich: Herapel - Metz - Toul (2007)
  • Dijon – Cluny (2008)
    Valence – Arles (2008)
    Lourdes – St-Jean-Pied-de-Port (2008)
    Via Podiensis : Le Puy – St-Jean-Pied-de-Port (2008)
  • Spanien: St.-Jean-Pied-de-Port – Roncesvalles – Santiago de Compostela
    Camino Inglés (2008)
  • Portugal: Camino Portuguese (2011)
Ihr Berater für die Themen:
  • Allgemeine Informationen
  • Frau pilgert allein
  • Pilgertreffen in Santiago
  • Pilgertreffen in Santiago de Compostela für deutschsprachige Pilger
Ihr Berater für die Länder/Regionen:

Hanna, Monika und Reinhold

Gustav-Schwab-Str. 3
81673 München
Tel. 089 / 4 31 76 15

Mail: reinhold.hanna@t-online.de

Weitere Informationen:

  • Deutschland: Münchner Jakobsweg (Schwerpunkt)
  • Schweiz
  • Frankreich: Via Gebennensis, Via Podiensis
  • Spanien: Camino Francés
Ihr Berater für die Themen:
  • Allgemeine Informationen
Ihr Berater für die Länder/Regionen:

Harlander, Franz

Balthasar-Heeg-Straße 5
84130 Dingolfing-Teisbach
Abends 08731/6896
Tagsüber 08731/7624200

Weitere Informationen:

  • Spirituelle und historische Bedeutung
  • Allgemeine Informationen

Wege:

  • Ostbayerischer Jakobsweg  (2012)
  • Niederbayern – Bregenz (2012)
  • Schweizer Jakobsweg (2015)
  • Saint-Jean-Pied-de-Port – Finisterre (2011)
  • Aragonischer Weg (2011)
  • Via de la Plata (2014)
  • Dingolfing - Altötting (2013)
Ihr Berater für die Themen:
  • Unterkünfte auf dem ostbayerischen Jakobsweg
  • Geschichte der Jakobuspilgerschaft
Ihr Berater für die Länder/Regionen:

Hartig, Hanna und Matthias

Weinböhlaer Straße 49
01640 Coswig
Tel: 03523 / 63488
Fax: 03523 / 532660

Mail: hannahartig@gmx.de

 

 

Weitere Informationen:

  • Deutschland: Erfurt - Rothenburg o.d.T.  (2015)
  • Deutschland: Sachsen und Thüringen bis Vacha (Ökumenischer Pilgerweg) (2013)
  • Vacha – Rothenburg – Ulm -  Friedrichhafen (Fränkisch-Schwäbischer Jakobsweg) (2006)
  • Sächsischer Jakobsweg an der Frankenstraße (2014)
  • "Zittauer Jakobsweg" Görlitz-Prag, Prag - Eslarn (2011)
  • Schweiz: Rorschach – Genf (2007)
  • Frankreich: Genf – Le Puy (Via Gebennensis), Le Puy – St-Jean-Pied-de-Port (2008,2010)
  • Spanien Pamplona - Santiago (Camino francés)  2014
Ihr Berater für die Themen:
  • Allgemeine Informationen
  • Fahrradpilger

Heim, Heinrich

Raiffeisenstr. 21
91180 Heideck / Mfr.
Telefon 09177 / 13 91
Fax: 09177 / 47 801

Weitere Informationen:

  • Deutschland: Nürnberg – Ulm – Konstanz
    Tillyschanz – Nürnberg – Rothenburg o.d.T.
    Regensburg – Eichstätt – Donauwörth
  • Schweiz: Konstanz – Einsiedeln – Vierw. See – Genf
    Mittellandroute über Luzern, Willisau – Bern
  • Frankreich: Via Podiensis (Le Puy – St.-Jean-Pied-de-Port)
  • Spanien: Roncesvalles – Santiago de Compostela
  • Sonstiges: Beratung für Organisation mit Schulklasse, Kirchengruppe, spirituelle Inhalte

    Verantwortlich für die neue Strecke Nürnberg - Eichstätt
Ihr Berater für die Themen:
  • Allgemeine Informationen
Ihr Berater für die Länder/Regionen:

Hofmann, Dr. Heinrich

An der Gellenke 15 A
36119 Neuhof
Tel. 06655 / 41 44

Weitere Informationen:

  • Deutschland: Fulda – Würzburg – Ulm – Konstanz
  • Schweiz: Konstanz – Genf
  • Frankreich: Genf – Le Puy – Conques – Montréal-du-Gers (1998-2008)
  • Frankreich: Vezely -Saint-Amand-Montrond (2009)
  •                    Bouzais - Rocamadour (2010) mit dem Rad über St.Leonard de Noblat
  • Spanien: Somport-Paß – Puente la Reina; Pamplona – Santiago (1998-2008)
  • Görlitz - Fulda (mit dem Rad)  (2012)
  • Infos – Hund als Begleiter
Ihr Berater für die Themen:
  • Allgemeine Informationen
  • Hund als Begleiter
Ihr Berater für die Länder/Regionen:

Hopf, Helmut

Trafoweg 8
84032 Markt Altdorf
Tel: 0871/34103

Mail: Hopf-Helmut@web.de

Weitere Informationen:

2004

  • Camino FrancesGirona – Jaca – Santiago  (Fahrrad)

2005

  • Via de la PlataMalaga – Sevilla  - Santiago (Fahrrad)

Zu Fuß 2007

  • Via de la PlataSevilla – Santiago

2009 an einem Stück

  • München – Bregenz
  • Bregenz – Einsiedeln
  • Einsiedeln – Genf
  • Genf – Le Puy en Vallay
  • Le Puy – St. -  Jean – Pied – de – Port
  • St. Jean–Pied–de–Port - Irun (GR10)
  • Irun – Santiago (Camino de la Costa – Camino del Norte)
  • Santiago – Cap Finesterre

2011

  • Valenzia – Zamoora – Astorga – Orense - Santiago

2012

  • Trier - Vezelay
  • Vezelay - Saint-Jean-Pied-de-Port
  • Saint-Jean-Pied-de-Port - Santiago de Compostelasee

2014

  • Rothenburg o.d. Tauber - Speyer
  • Elsässer Weg, Speyer - Basel
  • Jura -drei Seenweg, Basel -Lausanne

2015

  • Tillyschanz, Eslarn - Nürnberg
  • Nürnberg - Ulm
  • Ulm - Bodensee
  • Via Skandinavica
  • Kreuzberg - Würzburg -Ulm
Ihr Berater für die Themen:
  • Allgemeine Informationen
  • Fahrradpilger
  • Hund als Begleiter
  • Pilgern mit Zelt
Ihr Berater für die Länder/Regionen:

Joos, Dr. Raimund

Am Kugelberg 17
85072 Eichstätt
Tel. 08421 / 90 27 35

Weitere Informationen:

  • Spanien: Via de la Plata, Sevilla - Santiago
    Camino del Norte, Küstenweg
  • Portugal: Camino Portugues
Ihr Berater für die Themen:
  • Allgemeine Informationen
Ihr Berater für die Länder/Regionen:

Kehl, Werner

Cardijnstr. 21
63897 Miltenberg
Tel. 09371 / 27 22, Anrufbeantworter

Pilgerwege:

  • Saint-Jena-Pied-de-Port - Santiago de Compostela  (2001)
  • le Puy-en-Velay - Saint-Jena-Pied-de-Port  (2002)
  • Miltenberg - Würzbrug - Ulm - Konstanz  - Genf  (2003)
  • Genf- le Puy-en-Velay und weieter nach Taize  (2004)
  • Vezeley - Saint-Jean-Pied-de-Port  (2006)
  • Via de la Plata (Sevilla-Salamanca, Ourense-Santiago de Compostela) 2007
  • Via Tolosana (arles-Toulouse - Lourdes (2008)
  • Camino Aragon (2008)
  • Flensburg bis Lübeck (Via Jutlandica) 2009
  • Via Baltica (Hamburg - Bremen  2009)
Ihr Berater für die Themen:
  • Allgemeine Informationen

Knaus, Albert und Hüllmandel, Kerstin

Hauptstr. 18
97346 Mönchsondheim
Tel. 09326 / 1630 von 8 – 21 Uhr

Mail: info@albert-knaus-stiftung.de

Weitere Informationen:

  • Streckenhinweise für Pilger mit Pferd und/oder Hund:
  • Würzburg – Heidelberg – Lan dau – Straßburg – Colmar – Le Puy – St. Jean-Pied-de-Port – Fisterre - Santiago de Compostela (2015)
  • Fußpilger: Camino del Norte: Biarritz/Hendaye – Nordküste – Santiago de Compostela - Fisterre (2009)
  • Fußpilger: Iphofen, Rothenburg o.d.Tauber - Bodensee - Schweiz - le Puy-en-Velay - St.Jean-Pied-de-Port - Santiago de Compostela - Finisterre - Muxia
  • Viele Wegevorschläge in Deutschland
Ihr Berater für die Themen:
  • Allgemeine Informationen
  • Hund als Begleiter
  • Pferdepilger
Ihr Berater für die Länder/Regionen:

Knött, Fritz

H.-Brüning-Str. 2
97273 Kürnach
Tel. 09367 / 39 35

Weitere Informationen:

Ihr Pilgerberater - über Telefon - für:

  • Allgemeine Informationen
  • Gesamter Weg Deutschland – Santiago de Compostela
  • Deutschland: Würzburg – Ulm – Konstanz
  • Schweiz: Konstanz – Genf
  • Frankreich: Le Puy – St.-Jean-Pied-de-Port
  • Spanien: St.-Jean-Pied-de-Port – Santiago de Compostela
Ihr Berater für die Themen:
  • Allgemeine Informationen
Ihr Berater für die Länder/Regionen:

Lang, Martina

Am Anger 1
82544 Egling - Deining
Tel. 08170 - 8186

Mail: martina.a.lang@web.de

Weitere Informationen:

  • Frau pilgert alleine
  • Deutschland: Deining - Lindau 2003
  • Schweiz: Rorschach - Genf (2003)
  • Frankreich: Genf - Le Puy en Velay  (Via Podiensis) - St. Jean-Pied-de-Port 2004
    Lourdes - Lescar - Somport-Paß  2004
  • Spanien: St. Jean-Pied-de-Port - Roncesvalles - Santiago de Compostela - Cap Finisterre 2003
    Hendaye - Ribadeo (Küstenweg) 2004
    Ribadeo - Santiago de Compostela (Camino del Norte) - Muxia 2004
    Somport-Paß - Eunate  2004
    Sevilla - Granja de Moreruela (Via de la Plata) 2005
    Granja de Moreruela - Santiago de Compostela (Mozarabischer Weg) 2005
    Madrid - Sahagun - Santiago de Compostela  2007
    (Camino de Levante) – Valencia – Zamora  2011
    (Mozarabischer Jakobsweg) – Granada - Merida  2011
  • Portugal: Faro - Lissabon - Porto - Santiago de Compostela (Camino Portuges) 2006, 2013
  • Italien: von Deining bis Rom (teilweise auf der Via Francigena)(2008-2010)
  • Norwegen:Olavsweg von Oslo nach Trondheim (Nidaros) ( 2014,2015)
Ihr Berater für die Themen:
  • Allgemeine Informationen
  • Frau pilgert allein
Ihr Berater für die Länder/Regionen:

Lehrmann, Valentine

Hauenweg 7 B
97225 Zellingen
Tel. 09364 / 4858
telefonisch zw. 18:30 und 19:30 Uhr,
sonst Anrufbeantworter

Mail: valentine.lehrmann@gmx.net

Weitere Informationen:

  • Allgemeine Informationen (auch Hinweise zu "wo lerne ich am schnellsten spanisch)
  • Organisation für gesamte Strecke Deutschland – Frankreich – Spanien – Santiago de Compostela an einem Stück (2002)
  • Frankreich: Arles – Montpellier – Toulouse -Pau – Somport – Puente la Reina – Santiago – Finisterre – Muxía (2005 bis 2011)
  • Camino Primitivo: Oviedo – Lugo – Arzua – Santiago de Compostela (2012)
  • Via de la Plata: Plasencia - Salamanca - Ourense (2014)
  • Via de la Plata: Sevilla - Plasencia (2011)
  • Camino Aragon (2005)
  • Camino Frances: Astorga - Santiago de Compostela (2013)
  • Santiago de Compostela - Muxia - Finisterra (2015)
  • Via Regia: Görlitz -  Merseburg – Erfurt – Vacha (2011 und 2012)
  • Franken: Bad Kissingen - Ochsenfurt
  • Frankreich (eingeschränkt)
Ihr Berater für die Themen:
  • Allgemeine Informationen
  • Organisation von zuhause bis Santiago de Compostela
  • Sprachkenntnisse (spanisch, französisch)
Ihr Berater für die Länder/Regionen:

Mayr, Brigitte

Bahnhofstraße 34
82347 Bernried
Tel. 08867-913395
mobil 0162-7177009

Weitere Informationen:

  • allgemeine Pilgerberatung
  • Hohenpeißenberg – Lindau (Münchner Jakobsweg) – Rorschach – Einsiedeln – Flüeli – Genf
  • Via Gebennensis, Genf – Le Puy
  • Burgos -Santiago Finisterre (2006)
  • München - Polling - Lindau - Flüeli (2007)
  • Flüeli - Genf (2008)
  • Genf - Aumont-Aubrac (2009)
  • Aumont-Aubrac - Aire-sur-l'Adour (2011)
  • Aire-sur-l'Adour - Burgos (2012)
Ihr Berater für die Themen:
  • Allgemeine Informationen
  • Frau pilgert allein
Ihr Berater für die Länder/Regionen:
Ihr Berater für die Wege:

Müller, Günter

Fichtenweg 2
95189 Köditz (bei Hof/Saale)
Tel. 09281/63619
Handy: 0151/55381097

Mail: guenter_muellerkoeditz@yahoo.de

 

 

Weitere Informationen:

  • Allgemeine Informationen, speziell zu den Jakobswegen in Frankreich

  • Deutschland:
    Hof - Bayreuth - Nürnberg                                                                                                                Nürnberg - Rothenburg o.d.T.                                                                                                          Rothenburg – Rottenburg - Freiburg
    Nürnberg - Ulm – Bodensee
    Nürnberg -  Eichstätt
    Münchner Jakobusweg
    Ökumenischer Pilgerweg (Görlitz - Vacha/Werra)

    Via Imperii: Leipzig- Altenburg-Zwickau-Plauen - Hof.

     

    sächsischer Jakobsweg an der Frankenstrasse von Bautzen - Dresden-Freiberg - Chemitz bis Zwickau. 

  • Frankreich: Elsass (Colmar - Thann - Belfort) 2011
    Franche-Comte (Belfort - Dole Mt. Roland) 2008
    Burgund (Dole - Vougeot - Vezelay) 2008
    Via Gebennensis (Genf – Le Puy) 2004
    Via Podiensis (Le Puy-en-Velay - St.Jean-Pied-de-Port) 2004/2009
    Liaison de Conques à Toulouse (Verbindung Via Podiensis – via Tolosana)
    Via Lemovicensis (Vezelay – Limoges - St.Jean-Pied-de-Port)  2008
    Via Tolosana (Arles bis Somport-Pass)  2009/20                                                                               Voie piemont  pyrenees (Carcassonne bis Ooleron-Ste-Marie  (2014)                                                                                           
  • Spanien: Camino frances (St.Jean-Pied-de-Port - Roncevalles - Santiago de Compostela) 2004/2014                                                                                                                               Camino Aragonés : Somport – Jaca – Puente la Reina  2014                                                             Via de  la Plata  (Sevilla - Astorga)  2010                                                                                      Camino Primitivo 2010
  • Portugal: Porto - Santiago de Compostela  (2010)                                                                    Porto - Santiago de Compostela Küstenvariante + Espriritual  (2015)





Ihr Berater für die Themen:
  • Allgemeine Informationen
Ihr Berater für die Länder/Regionen:

Riebartsch, Norbert (Pater)

Hugstetter Str. 55
79106 Freiburg
Tel. 0761 / 2 70 34 01 (d)
0761 / 2 02 42 62 (p), (nach Pater Norbert fragen)

 

 

 

 

 

Mail: pater.norbert@uniklinik-freiburg.de

Weitere Informationen:

  • Allgemeine Informationen

Spanien:

  • Camino Ingles (2015)
  • Camino Aragonensis ab Somport (2013)
  • Camino Frances ab Puente la Reina nach Muxia und Finisterre (1999)
  • Camino del Norte ab Aviles nach Muxia und Finisterre (2005)
  • Camino Primitivo (2009)
  • Camino de Ebro (2010)

          Deutschland: Via Jutlandica  (2008)

Ihr Berater für die Themen:
  • Allgemeine Informationen
Ihr Berater für die Länder/Regionen:

Schallenmüller, Günter

Eugenstr. 35
73614 Schorndorf
Tel. 07181 / 99 44 276

Mail: g.schallenmueller@web.de

Weitere Informationen:

  • Spanien: Camino Frances, St.-Jean-Pied-de-Port – Santiago de Compostela – Finisterra   
  •                2005/2015
  • Spanien: Camino Levante  Valencia - Santiago de Compostela  2016 (in Planung)
  • Spanien: Camino Primitivo - Oviedo - Santiago de Compostela 2008
  • Spanien: Camino Ingles von Ferrol - Santiago de Compostela 2012
  • Spanien: Via de la Plata / Mozabirischer Jakobsweg von Sevilla - Santiago de Compostela 2012
  • Spanien: Küstenweg von Asturias - Santiago de Compostela 2011/2014
  • Spanien: Camino Portugies von Tui - Santiago de Compostela 2012
  • Portugal: Porto - Santiago de Compostela  (2015)
  • Deutschland: Rothenburg o.d.Tauber - Rottenburg am Neckar 2014                                
  •                       Rottenburg - Thann (Elsass) 2015

 

Pilgern im Zusammenhang mit Depressionen, sh. Links

www.autor-gs.de
www.depressionen-selbsthilfe.de

www.depri-jaweg.de

Ihr Berater für die Themen:
  • Allgemeine Informationen
  • Pilgern in Zusammenhang mit einer Depression
Ihr Berater für die Länder/Regionen:
Ihr Berater für die Wege:

Schmid, Dr. Barbara

Rotteneckstr. 17
93053 Regensburg
Mobil: 0179 1056038´

ab 21.00 Uhr oder am Samstag- oder Sonntagvormittag zwischen ca. 10 und 13 Uhr.

Mail: barbarsc@web.de

Weitere Informationen:

  • Allgemeine Informationen
  • Frau pilgert allein
  • Erfahrungen als Fußpilger (allein)
  • Spanien: Camino Francés (ab León): 2002
    Spanien: Camino Primitivo (León - Oviedo - Santiago): 2003
    Spanien: Camino Aragonés (Col de Somport - Jaca - Puente la Reina): 2005                       Spanien: Camino Mozarabes (Granada - Cordoba - Merida) 2014
  • Frankreich: Chemin de Piémont Pyrenéen (Pyren äenweg) (Carcassonne - Pamiers - Lourdes): 2007
  • [Frankreich/Spanien: Chemin de Bonshommes (Katharerweg nicht Jakobsweg) Foix - Berga: 2008]
    Frankreich: Via Tolosana - Arles - Toulouse/Lourdes: August/September 2010
    Frankreich: Via Podiensis - Le Puy – Conques – Moissac; 2011                                         Frankreich: Chemin de Saint-Guilhelm (Aubrac - Saint-Guilhelm  2014                                              Frankreich: Chemin Regordane 2015                                                                                       Frankreich:  GR 107 Katharerweg (Foix - Berga)   2008
Ihr Berater für die Themen:
  • Allgemeine Informationen
  • Frau pilgert allein
Ihr Berater für die Länder/Regionen:

Schöttler, Karl-Otto

Bodenstaffstraße 5

53179 Bonn


Tel. 0228/18036347

Mail: carlo.peregrino@gmx.de

Weitere Informationen:

  • Allgemeine Informationen, Geschichte und Kunstgeschichte des Camino, Geschichte der Pilgerschaft nach Santiago de Compostela                                                                                                             
  • Deutschland: Goslar – Paderborn – Köln – Andernach - Trier 2015
  • Belgien: Aachen – Namur – Reims
  • Schweiz: Konstanz – Interlaken
  • Frankreich:  Le Puy – St.-Jean-Pied-de-Port – Pyrenäenübergang; Somportpass 2014
    Via Tolosana von Toulouse über den Somport-Pass mit Varianten über San Juan de la Peña und das Kloster Leyre. 2014
  • Spanien: St.-Jean-Pied-de-Port – Santiago;  2016
Ihr Berater für die Themen:
  • Allgemeine Informationen
  • Kunst- und Kulturgeschichte des Jakobsweges in Spanien
  • Geschichte der Jakobuspilgerschaft

Seehars, Monika und Ferdinand

Fr.-Wencker-Str. 3
97215 Uffenheim
Tel. 09842 / 7176
Fax: 09842 / 93 66 93

Mail:ferdinand.seehars@t-online.de

Weitere Informationen:

  • Allgemeine Informationen, Geschichte
  • Informationen zum Pilgerausweis
  • Informationen zu Jakobswegen in Deutschland, Frankreich, Spanien
  • Frankreich:                                                                                                                                    - - Via Tolosana, Arles – Toulouse – Somport – Puente la Reina                                                         - Genf - Le Puy – St.-Jean-Pied-de-Port                                                                                          - - Vezelay - Limoges – St.-Jean-Pied-de-Port                                                                                     - Tours - Saintes - Bordeaux - St.-Jean-Pied-de-Port                                                                    - - - Chemin de Piémont Pyrenéen (Pyrenäenweg) Carcassone - Pamiers-Lourdes-St.-Jean-d-de-Port
  • Spanien:                                                                                                                                    - - - - Saint- Jean-Pied-de-Port                                           -

          - Ourense - Santiago de Compostela

 

  •       Sonstiges:  gibt Hinweise zu: erforderliche Sprachkenntnisse, spez. Wanderführer,    
  •       Infrastruktur franz. jakobswege 
Ihr Berater für die Themen:
  • Allgemeine Informationen
  • Sprachkenntnisse (spanisch, französisch)
Ihr Berater für die Länder/Regionen:

Sehnert, Ingrid

Pfr.-Manger-Gasse 9
97246 Eibelstadt
Tel. 09303 / 600

Mail: Ing_Sehmert@gmx.de

Weitere Informationen:

  • Frankreich: 2000/2001, Mai: Le Puy -Roncevalle
  • Frankreich: 2003, Mai: Oloron -Eunate - Pamplona - Roncevalles
  • Spanien: 2004 und 2006: Camino francaise
  • Spanien: 2007, März: Sevilla-Santiago - Via de la Plata
  • Spanien: 2008, August: Irun-Santiago - Küstenweg, über Mixia nach Finisterra
  • Spanien: 2009, Juni: Santander-Oviedo-Santiago, - Camino Primtivo
  • Deutschland/Frankreich/Spanien: 2010, April: Eibelstadt-Santiago über Rottenburg, Freiburg i.Br., Vezelay, St.Palais. Nach Irun weiter Küstenweg-Santiago - Muxia - Finisterra
  • Spanien: 2011,April: Sarria-Santiago
  • Spanien: 2013, April: Granada – Mérida
  • Portugal: 2013, Porto - Santiago de Compostela
  • Deutschland: 2015 Erfurt bis Würzburg
Ihr Berater für die Themen:
  • Frau pilgert allein
Ihr Berater für die Länder/Regionen:

Tanneberger Brigitte

Bernhardiring 49

86687 Kaisheim

Tel:  09099/581

 

Mail: pilgertreff-kaisheim@gmx.de

biete Beratung für die Region Donau-Ries,

spanische Jakobswege

 

Camino Frances  (2008, 2009 + 2011)

Camino Portugues  (2010)

Via de la Plata (2012-2014)

Camino del Norte (2015 + 2016) von Irun bis Ribadeo

Ihr Berater für die Themen:
  • Allgemeine Informationen
  • Frau pilgert allein
Ihr Berater für die Länder/Regionen:

Weilnhammer, Michael

Schlüsselfelder Str. 30
96160 Geiselwind
Tel.: 09556/1063
Mobil: 0173/3230928

Mail: m.weilnhammer@freenet.de

Weitere Informationen:

Radwallfahrt mit An- u. Rückreise nach den jeweiligen Etappen auf dem Jakobusweg von Würzburg nach Santiago de Compostela 2009 - 2013

Deutschland:
Fränkisch-schwäbischer Weg von Würzburg über Ulm nach Konstanz

Schweiz:
Konstanz über Märstetten, Fischingen, Rappertswil, Einsiedeln, Interlaken, Fribourg, Lausanne nach Genf / franz. Grenze

Frankreich:
Franz. Grenze Le Puy nach Saint Jean Pied de Port/Pyrenäenübergang

Spanien:
Pyrenäenübergang nach Santiago de Compostela

Ihr Berater für die Länder/Regionen:

  • Baden-Württemberg
Ihr Berater für die Themen:
  • Allgemeine Informationen
  • Fahrradpilger
  • An und Rückreise mit der Bahn – Fahrradtransport
Ihr Berater für die Länder/Regionen: