Nachrichten

http://catedraldesantiago.es/15907/

Der "Google-Translator" liefert folgende Übersetzung:

Die Kathedrale von Santiago präsentiert den digitalen...

Die Jakobsgemeinschaft Tirol aus Innsbruck (www.dibk.at/jakobsgemeinschaft) hat sich wieder viel Mühe mit der Aufstellung des Jahresprogrammes 2021...

"Bildung evangelisch zwischen Tauber und Aisch" veranstaltet am 10. und 11.07.2021 zwei Pilgertage für Trauernde auf dem fränkisch-schwäbischen...

Sofern die Corona-Einschränkungen es zulassen findet am 17. und 18.07.2021 in Augsburg die Jakober Kirchweih statt. Sie ist der Auftakt zur...

Im Rahmen des alternativen Pilgerforums (siehe auch Nachricht vom 15.10.2020) sind noch Plätze im Online-Workshop zum Thema "Nun lasst uns geh'n und...

Alle Nachrichten ...

Akternativveranstaltungen zum abgesagten Pilgerforum am 17.10.2020 in Nürnberg

Veröffentlicht am:

Eigentlich sollte am 17. Oktober 2020 in der Jakobskirche Nürnberg das zweite Pilgerforum stattfinden. Doch da hat das Corona-Virus den Veranstaltern (Netzwerk Pilgern in der Evang.-Luth. Kirche in bayern, Pilgerzentrum St. Jakob Nürnberg und das Gottesdienst-Institit Nürnberg) einen Strich durch die Rechnung gemacht. Sie können kein Pilgerforum veranstalten, bei dem sich – wie im letzten Jahr – Hunderte von Menschen in geschlossenen Räumen treffen und sich über das Pilgern austauschen.

Doch haben alle die Chance, aufzubrechen, hinauszugehen und auf einem der vielen Pilgerwege in Bayern das Pilgern einfach zu tun! „Neuen Wegen trauen!“ heißt darum das Motto dieses Tages. Es lehnt sich an ein beliebtes Lied von Klaus-Peter Hertzsch an, das wie fürs Pilgern geschrieben ist: „Vertraut den neuen Wegen...!“ Im beiliegenden Flyer finden Sie verschiedene Pilgerveranstaltungen für den 17. Oktober 2020. Bestimmt finden Sie auch eine in Ihrer Nähe. Wir wünschen Ihnen, dass Sie bei den Gesprächen auf dem Weg Anregungen für die neuen Wege bekommen, die Sie in Ihrem Leben gehen.