Nachrichten

Das Evang. Bildungswerk Donau-Ries e.V. veranstaltet am Donnerstag den 22.07.2021 um 19:00 Uhr einen Vortrag zum Buch "Pilgern quer durchs Jahr - 12...

Ab sofort ist unser Büro im Kilianeum in Würzburg wieder zu den "alten" Öffnungszeiten geöffnet: Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 09:00 bis 12:00...

steht zum Download bereit

Die Kathedrale von Santiago präsentiert den digitalen Pilgerausweis, eine App, mit der Pilger ihren Camino de Santiago-Ausweis auf ihrem Handy oder...

Die Jakobsgemeinschaft Tirol aus Innsbruck hat sich wieder viel Mühe mit der Aufstellung des Jahresprogrammes 2021 gemacht.

Alle Nachrichten ...

Empfehlung für mehrtägige Pilgerreisen in Corona-Zeiten

Veröffentlicht am:

Immer wieder erhalten wir Anfragen mit der Bitte um eine Empfehlung, ob und unter welchen Randbedingungen wir mehrtägige Pilgerreisen bei oder trotz Reisebeschränkungen empfehlen. Das Präsidium hat sich am 22.01. und 19.02.2021 mit diesem Thema auseinandergesetzt und spricht folgende Empfehlung aus:

Die Fränkische St. Jakobus-Gesellschaft empfiehlt die Einhaltung folgender Regeln bei der Planung und Durchführung von mehrtägigen Pilgerreisen:

  • Beachten Sie die Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes und unterlassen Sie Pilgerreisen in Risikogebiete (www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit)
  • Pilgern Sie nicht in Regionen, in denen touristische Reisen oder Übernachtungen nicht zulässig sind.
  • Halten Sie stets die jeweils gültigen Kontakt-, Abstands-, Hygiene- und Quarantäneregeln ein.