Nachrichten

bitte nicht vergessen,der Anmeldeschuss zu unserer Jahrestagung ist der 30.01.2020!

Die Jahrestagung der Fränkischen St. Jakobusgesellschaft findet dieses Jahr vom 28.02. bis 01.03.2020 im Haus Schönblick in Schwäbisch-Gmünd statt. ...

Ab sofort steht für den Jakobsweg von Hendaye nach Santiago de Compostela (und weiter nach Finisterra) ein aktualisiertes Übernachtungsverzeichnis...

Alle Nachrichten ...

28.09.2019 Pilgerwanderung auf dem ostbayerischen Jakobsweg

Veröffentlicht am:

Die Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Cham bietet im Herbst geführte Pilgerwanderungen auf dem ostbayerischen Jakobsweg an. Am Samstag, 28.September begleitet  dabei Rudi Simeth Jakobspilger, und die die es noch werden wollen, auf der rund 14 Kilometer langen Etappe von der Forstdiensthütte Hoher Bogen zur Wallfahrtskirche Weißenregen. Am Zielort ist um 08.55 Uhr Treffpunkt, nach einem Taxitransfer zum Hohen Bogen beginnt die Pilgerwanderung, die zunächst bergab über den „Seelbrunn“ nach Grafenwiesen und schließlich über Haiberg, Sperlhammer und Bad Kötzting zur Wallfahrtskirche Weißenregen führt. Dort wird dann noch eine Einkehr im Gasthof „Zur Klause“ angeboten.

Die Pilgerwanderungen sind ein inneres und äußeres Unterwegssein auf dem einem jahrhundertealten Pilgerweg mit Informationen und kurzen geistlichen Impulsen unterwegs. Die Teilnahmegebühr beträgt jeweils 15 Euro und schließt neben der fachkundigen Begleitung den Taxitransfer ein. Aus organisatorischen Gründen wird um baldige Anmeldung bei der KEB Cham unter Tel. 09971-7138 bzw. info@keb-cham.de gebeten.