Nachrichten

Für die von uns unterstützten Pilgerherbergen beginnt jetzt eine schwere Zeit. Nachdem sie monatelang geschlossen waren, müssen Sie jetzt erhöhte...

Unsere Mitglieder erhalten zum 70., zum 75.und zum 80. Geburtstag und ab da jährlich eine Glückwunschkarte (ca. 200 pro Jahr). Für die Vorbereitung...

Unsere Gesellschaft hat die Verantwortung für folgende Jakobswege in Franken und Süddeutschland:

  • Vacha – Fulda – Würzburg
  • Würzburg – Rothenburg –...
Alle Nachrichten ...

Pilgern an einem Frühlingstag - Kraut oder Unkraut?

Veröffentlicht am:

Maria Rummel von "Bildung evangelisch zwischen Tauber und Aisch" hat in einem Faltblatt ein paar Impulse und Texte, die Sie auf einem kleinen Pilgerweg zum Thema „Kraut – oder Unkraut !?“ begleiten können, zusammengestellt. Suchen Sie sich einen Weg, der Ihnen von der Lage und der Länge entspricht, gehen Sie alleine oder zu zweit. Nehmen Sie sich Zeit für Ihre eigenen Gedanken, für ein Gebet, ein Innehalten.