Pilgerwege

Via Tolosana, von Arles über Toulouse zum Somportpass

Der Weg von Arles, der auch als Via Tolosana bekannt ist, weil er durch Toulouse, die Hauptstadt Okzitaniens, führt, ist einer der vier großen Pilgerwege in Frankreich. Sie wurde bereits im Codex Calixtinus (12. Jh.) erwähnt und ist mit ihren wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Arles, Saint-Gilles, Montpellier und Toulouse heute die zweitbeliebteste Route des Landes, auch wenn sie noch weit hinter der Route von Le Puy liegt. Er ist als GR 653 ausgeschildert und bietet eine große Vielfalt an Landschaften und Denkmälern, aber vor allem viel Ruhe und Erholung.