Pilgerwege

Der Sächsische Jakobsweg an der Frankenstraße

Der Sächsische Jakobsweg an der Frankenstraße zweigt in Bautzen bei der Hammermühle von der Via Regia ab und führt auf etwa 300 km über Bischofswerda, Dresden, Freiberg, Chemnitz, Zwickau und Oelsnitz/V. nach Hof. Varianten starten in Königsbrück, Jahnsdorf und Annaberg Buchholz.

Der Jakobsweg wird vom Verein Sächsischer Jakobsweg an der Frankenstraße e.V. betreut.